Categories: Allgemein

Beim Heizen mit Strom muss man generell unterscheiden zwischen den verschiedenen Arten der Direktheizung wie Infrarotheizung, Heizstrahler, Heizlüfter (Konvektor) mit einer direkten Wärmeabgabe einerseits, sowie Nachtspeicherheizungen (Einzelspeicheröfen, Fußbodenspeicherheizung) andererseits, die den Strom nachts laden und in Wärme umwandeln und für die nächsten Stunden zwischenspeichern.
Dieser Nachtstrom wird nach dem so genannten Niedertarif (NT) abgerechnet.

Hohe Heizkosten mit Nachtstrom

Heizen mit Nachtstrom ist aufgrund der deutlich höheren Brennstoffkosten gegenüber Erdgas und Heizöl wesentlich teurer.
Dies galt sogar im Jahr 2008, als die Heizölpreise Rekordwerte erreichte.

Die Heizkosten im üblichen Einfamilienhaus mit 150m² liegen mit Nachtstrom bei 2.700 Euro im Jahr, mit Erdgas oder Heizöl dagegen nur bei 1.800 Euro.
Mieter zahlen jährlich in einer 70m²-Wohnung mit Nachtstrom 1.280 Euro, während die Heizkosten bei einer Gasetagenheizung nur bei 750 Euro liegen. Der Grundtarif für Nachtstrom, die Heiznebenkosten bei Öl und Gas sowie ein Wirkungsgrad des Heizkessels von 85 Prozent sind bei den angegebenen Kosten bereits berücksichtigt.

Warmwasser mit Strom ebenfalls sehr teuer

Die Kosten für Warmwasser hängen natürlich von der Verbrauchsmenge ab, aber vor allen Dingen davon, wie das Wasser erwärmt wird.
Dies kann über zentrale Heizsysteme mit Öl, Gas, Holzpellets oder Fernwärme geschehen oder dezentral mit Durchlauferhitzern oder Elektroboilern, die zum Erwärmen des Wassers normalen Haushaltsstrom verwenden.
Die dezentrale Warmwasserbereitung mit Strom verschwendet unnötig viel Energie: Sie schlägt mit etwa 1.000 bis 3.000 Kilowattstunden Strom pro Jahr und Haushalt zu Buche. Diese addieren sich zu den normalen Haushaltsstromkosten.

Die Stromkosten von etwa 22 ct/kWh sind dabei 3-mal höher als bei anderen Energieträgern (Gas und Öl: 7 ct/kWh). Zirka 20 Prozent der Haushalte in Deutschland erwärmen Wasser elektrisch, d.h. jeder fünfte Haushalt nutzt diese verschwenderische Form der Warmwasserbereitung.

hohe Heizkosten durch Nachtstrom

Tags:
Facebook Comments

Top